Astrofotography by Ralf Christoph Kaiser Deluxe Edition mit vielen Originalen und Edits in best Quality mit insgesamt 2GB Datenmaterial als Download

Astrofotography by Ralf Christoph Kaiser Deluxe Edition mit vielen Originalen und Edits in best Quality mit insgesamt 2GB Datenmaterial als Download

Normaler Preis
$81.00
Sonderpreis
$81.00
Normaler Preis
$113.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Liebe Freunde der Astrofotography und der Kunst von Ralf Christoph Kaiser, heute möchte ich euch diese Deluxe Edition meiner Astrofotographischen Ergebnisse diesen Sommers 2021 anbieten. Darin enthalten sind die Ergebnisse von 10 arbeitsreichen Nächten an denen ich Beobachtungen durchgeführt habe. Viele der original Fotos habe ich noch in derselben Nacht jeweils aufwändig untersucht und bearbeitet in Lightroom. Ihr bekommt jeweils die originale und die Edits in hoher Auflösung.
Ich denke diese Werke und Daten sind interessant für andere Astrofotografen, die Ihre Ergebnisse und Erkenntnisse auf hohem Niveau vergleichen wollen und auch für Sternwarten und Astrophysiker, die Interresse an an folgenden Forschungsergebnissen haben:

1. ausführliche Beobachtungen der WEGA in zwei unterschiedlichen Nächten mit vielen Vergrößerungen und original Shots und auch Edits.

2. Milky Way, schöne Milchstraßen Beobachtungen in zwei Nächten mit phänomenalen Edits.

3. Black Hole, ein Wurmloch in eine andere Dimension. Original Shot und Edit in High Resolution.

4. Vollmond Beobachtungen vom 21.09.2021 mit sensationellen Original Aufnahmen

5. Jupiter Beobachtungen mit Beweis Foto über weitere Satteliten (Monde) des Jupiter vom 18.09.2021 Original und Edit in High Resolution

6. The Swan an the Smarties, Blick in Richtung des Sternbildes Schwan mit Umraum und Milky Way in bunten Farben, mehrere Originale und die Edits in High Resolution.

7. Blick in Richtung großer Wagen und Umraum vom 14.08.2021 Original und Edit.

8. Blue Moon Shot mit Ambiente original und Edit vom 24.08.2021.


Wer sich für Wurmlöcher und Schwarze Löcher interessiert, für den ist allein wegen diesem original Shot und Edit das ganze Paket sein Geld wert.

Ich habe hier beobachtet wie dieses Wurmloch sich plötzlich geöffnet hat und erschienen ist und auch bei mir auf dem Foto erkennbar wurde, als ein Schwarzes Loch, welches in eine andere Dimension geführt hat, aus der ich entkommen war. Mir ist so etwas schon öfters passiert, meistens sind in der selben Aufnahme oder auf den Videos die ich bei diesen Gelegenheiten auch ab und zu gemacht habe dann auch UFOs als unbekannte Flugobjekte zu sehen aus der Zukunft, die das Wurmloch und den Ein und Ausgang aus den Dimensionen kontrollieren. Das ist schon echt Science Fiction im hier und Jetzt, was man da manchmal zu sehen bekommt. Wer hier mehr Interesse hat an weiteren Materialien, Videos und Originalen möge bitte zu mir Kontakt aufnehmen.

Wer sich für die WEGA interessiert wird hier in diesem Deluxe Paket auch fündig mit vielen schönen Details. Mir ist aufgefallen, dass die WEGA ein ganz eigenes Planetensystem zu sein scheint, mit vielen Satelliten und Planeten, die sich um die Wega bewegen. Von der Erde aus beobachtet scheint sich das Planetensystem der Wega sehr schnell zu bewegen (ca. 120 mal pro Sekunde) flackert es im Bild und nehmen die Planeten unterschiedliche Positionen ein. Meine Vermutung ist, dass die WEGA eine zukünftige Vergangenheit unseres aktuellen Planetensystems ist mit der Sonne und der Erde und allen weiteren Planeten, die extruiert wurde und aus der zukünftigen Vergangenheit auf die Erde zurück scheint. Wie ein Realitäts-String, der in der Vergangenheit bewältigt wurde und in der Zukunft extruiert und jetzt aus der zukünftigen Vergangenheit auf die gegenwärtige Erde zurück scheint und weiterhin sichtbar ist.

Bei meinen Jupiter Beobachtungen scheint es ähnlich zu sein. Hier ist auch das Solare System unserer Sonne und Erde und der Planeten in einer extruierten Fassung abgebildet und zeigt eine Variante der vergangenen Zukunft der Erde die jetzt aus der Vergangenheit auf die Erde zurück scheint. Ich denke diese Behauptungen von mir aufgrund meiner mehrjährigen Beobachtungen der Sterne muss sich erst noch durchsetzen und auch von anderen bewiesen werden, die sich mit dem Thema beschäftigen, doch mir erscheint jetzt erst dadurch die Astrophysik in sich schlüssig und verständlich.

Ich freue mich, wenn ich einigen anderen Astrofotographen und Astrophysikern hier wieder Futter geben kann und einen Austausch anregen kann.

Danke für euren Support!


Euer Ralf Christoph Kaiser und das Team von Thebedtimestory.online


 

PS: Wenn Ihr diese Werke in euren Arbeiten nutzen wollt würde ich mich freuen, doch bitte nennt meinen vollen Namen: "Ralf Christoph Kaiser" "on www.thebedtimestory.online" jeweils bei den Aufnahmen und Textpassagen und in den Credits. Danke!